Arbeitsagentur abmelden


Wenn man eine neue Beschäftigung aufnimmt, umzieht, einen Nebenjob anfängt oder sonstige Lebensumstände sich ändern, so muss man sich bei der Agentur für Arbeit melden bzw. bei der Arbeitsagentur abmelden. Sollte man vergessen sich bei der Arbeitsagentur abzumelden, so kann dies zu Rückzahlungen oder Strafzahlungen führen. Bei der Arbeitsagentur abmelden muss man sich auf jeden Fall noch vor, spätestens aber am Tag der Änderung der persönlichen Lebensumstände bzw. der Aufnahme einer neuen Tätigkeit. Gerade bei Saisonarbeitern ist das Abmelden bei der Agentur für Arbeit ein wichtiger Punkt, der nicht vergessen werden darf, sobald die Saisonarbeit beginnt. Wer allerdings weiterhin Sozialleistungen bezieht und sich nicht bei der Arbeitsagentur abmeldet, der riskiert im schlimmsten Fall sogar eine Anzeige wegen Betrugs bzw. dem Erschleichen von Leistungen.