Bei welchem Arbeitsamt arbeitslos melden?


Bei welchem Arbeitsamt arbeitslos melden? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die kurzfristig ihre Arbeit verloren haben und sich nun arbeitslos melden müssen. Nun, wenn es um das arbeitslos melden geht, so kann man zunächst wählen zwischen dem persönlichen Vorsprechen im zuständigen Arbeitsamt oder dem Ausfüllen des Online Formulars zum arbeitslos melden. Möchte man lieber zum Arbeitsamt bzw. der Agentur für Arbeit gehen, um sich dort arbeitslos zu melden, so kann man dies an einem von vielen bundesweiten Standorten machen. Eine Übersicht aller Standorte des Arbeitsamts finden Sie im nachfolgenden Abschnitt. Bei welchem Arbeitsamt Sie sich arbeitslos melden müssen ist nicht verpflichtend vorgeschrieben, wobei es natürlich sinnvoll ist, wenn man sich bei seinem Arbeitsamt bzw. seiner Agentur für Arbeit vor Ort erkundigt und vorspricht. 

Arbeitslos - wo melden?


Arbeitslos - wo melden? Bei einer der vielen Standorte des Arbeitsamtes bzw. der Agentur für Arbeit. Die vollständige Liste aller zentralen Standorte des Arbeitsamtes finden Sie hier:

 

  • Baden-Württemberg (in Stuttgart)
  • Bayern (in Nürnberg)
  • Berlin-Brandenburg (in Berlin)
  • Hessen (in Frankfurt am Main)
  • Niedersachsen-Bremen (in Hannover)
  • Nordrhein-Westfalen (in Düsseldorf)
  • Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern; in Kiel)
  • Rheinland-Pfalz-Saarland (in Saarbrücken)
  • Sachsen (in Chemnitz)
  • Sachsen-Anhalt-Thüringen (in Halle (Saale)

Die oben stehende Liste gibt einen Überblick über die zentralen Arbeitsämter bzw. Agenturen für Arbeit. Neben diesen zentralen Stellen, gibt es bundesweit rund 300 Jobcenter der Agentur für Arbeit, in denen man sich ebenfalls arbeitslos melden kann.